Heft 5/2024 (aktuelle Ausgabe)

Inhalt des Rpfleger-Hefts 5/2024

Abhandlungen

Reuß, Philipp M./ Kohler, Joshua:
Eckpunkte zur Reform des Abstammungsrecht 233

– Ein kritischer Blick auf die gegenwärtigen Reformvorschläge der Ampel-Koalition –

Dass das deutsche Abstammungsrecht stark reformbedürftig ist, ist in der Familienrechtswissenschaft nahezu einhelliger Konsens. Eine Reform wird seit langem vorbereitet. Seitdem die gegenwärtige Ampel-Koalition sich ebenfalls der Reform des Abstammungsrechts verschrieben hat, wartet die Welt des Familienrechts sehnsüchtig auf die bereits für Sommer 2022 angekündigten ersten konkreten Reformvorschläge. Am 16. Januar 2024 hat das Bundesministerium der Justiz (BMJ) nun Eckpunkte für eine Reform des Abstammungsrechts veröffentlicht. Ein Referentenentwurf soll noch im ersten Halbjahr 2024 folgen. Das Eckpunktepapier enthält bereits vielfältige und zumeist zu begrüßende, teils aber auch nachdrücklich zu kritisierende Vorschläge.

Im nachfolgenden Beitrag werden wir zunächst (I.) die Vorgaben für eine abstammungsrechtliche Reform kurz skizzieren. II. werden wir die Reformvorschläge des Eckpunktepapiers kritisch beleuchten. Unter III. werden wir offene Reformfragen aufzeigen, die das BMJ bei Ausarbeitung eines Referentenentwurfs unbedingt berücksichtigen sollte. Der Beitrag schließt mit einem zusammenfassenden Ausblick (IV.).

Wellenhofer, Marina:
Eckpunkte des BMJ für eine Reform des Kindschaftsrechts: Modernisierung von Sorgerecht, Umgangsrecht und Adoptionsrecht 242

Am 16. Januar 2024 hat das Bundesministerium der Justiz (BMJ) Eckpunkte für eine Reform des Kindschaftsrechts veröffentlicht. Die wesentlichen Neuheiten werden im Folgenden vorgestellt. In vielen Teilen wird dabei ohne weitere Kennzeichnung der Originalwortlaut des Eckpunktepapiers übernommen. Der Aufbau der Darstellung weicht jedoch vom Eckpunktepapier ab.

Reinhardt, Jörg:
Die Positionspapiere des Bundesjustizministeriums – Neues auch zum Adoptionsrecht? 249

Am 16.1.2024 veröffentlichte das Bundesministerium der Justiz zwei Positionspapiere zu angedachten Reformen im Abstammungs-, Sorge-, Umgangs- und Adoptionsrecht. Der vorliegende Beitrag befasst sich mit den Auswirkungen der in den Papieren vorgestellten Vorhaben auf das Adoptionsrecht.

Götz, Isabell:
Die Verantwortungsgemeinschaft – Eckpunkte des Bundesministeriums der Justiz 253

Der große Wurf oder ein Wurf daneben?

Am 5.2.2024 hat das Bundesministerium der Justiz (BMJ) die Eckpunkte für eine Verantwortungsgemeinschaft vom 2.2.2024 veröffentlicht. Dieses neue Rechtsinstitut soll nachfolgend näher vorgestellt und untersucht werden.

Gerichtsentscheidungen

Rechtspflegerrecht
261-264

OLG München – 2. 2.2024 – 7 AktG 2/22 – Erinnerung gegen Kostenfestsetzungsbeschluss – 261

AG Regensburg – 24. 1.2024 – XVII 2813/10 – Funktionelle Zuständigkeit des Rechtspflegers in Betreuungssachen (m. Anm. Rellermeyer) – 262

Sachen- und Grundbuchrecht
264-267

BGH – 19. 1.2024 – V ZR 191/22 – Ausschluss der Heimfallvergütung im Erbbaurechtsvertrag (LS.) – 264 

BGH – 20.10.2023 – V ZR 205/22 – Verjährung des Heimfallanspruchs (LS.) – 264

OLG München – 27. 9.2023 – 34 Wx 240/23 e – Rückgabe eines Erbscheins, gesetzliche Vermutung, Entkräftung – 264

OLG Karlsruhe – 10. 7.2023 – 14 W 41/23 – Vollzug Teilungserklärung, Erbauseinandersetzung, Voreintragung der Erben – 265

OLG Köln – 11.12.2023 – 2 Wx 203/23 – Erbeinsetzung einer nicht rechtsfähigen Stiftung; Eintragung eines Treuhänders (LS.) – 267

Familien-, Betreuungs- und Vormundschaftsrecht
267-272

BGH – 8.11.2023 – XII ZB 72/23 – Elektronische Übermittlung einer Beschwerdeschrift – 267

BGH – 20.12.2023 – XII ZB 117/23 – Bestimmung des gewöhnlichen Aufenthalts (LS.) – 268

BGH – 13.12.2023 – XII ZB 334/22 – Betreuerbestellung trotz Vorsorgevollmacht (LS.) – 268

BGH – 10. 1.2024 – XII ZB 217/23 – Betreuerbestellung gegen den Willen des Betroffenen (LS.) – 268

OLG Hamm – 28.11.2023 – 4 UF 108/23 – Feststellen längerfristiger tatsächlicher Verhinderung bei Inobhutnahme durch das Jugendamt (m. Anm. Zorn) – 268

OLG München – 18.10.2023 – 11 WF 892/23 – Vergütung Verfahrensbeistand, konkludente Bestellung (LS.) – 271

OLG Frankfurt a.M. – 26. 9.2023 – 6 UF 121/23 – Verfolgungssperre, Einwendung, Leistung nach SGB II (LS.) – 271

KG – 11. 1.2024 – 16 UF 98/23 – Volljährigenadoption (LS.) – 271

LG Lübeck – 8.12.2023 – 7 T 359/23 – Nachweis der beruflichen Betreuungsführung für die Zeit vor dem 1.1.2023 (LS.) – 271

AG Altötting – 8. 8.2023 – XVII 152/15 – Ergänzungsbetreuerbestellung, Widerruf einer im gemeinschaftlichen Testament enthaltenen Anordnung – 271

Erb- und Nachlassrecht
273-281

OLG München – 10. 8.2023 – 33 Wx 157/23 e – Sachverständigenkosten im Nachlassverfahren – 273

KG – 4. 8.2023 – 19 W 25/23 – Keine Ausstellung eines Fremdrechtszeugnisses bei Beendigung der Gütergemeinschaft nach ausländischem Recht – 274

OLG Düsseldorf – 11. 7.2023 – I-3 Wx 74/23 – Ermittlung des Verkehrswertes bei Rückübertragung, Erblasserschuld, Erbfallschuld, Konfusion – 277

OLG Karlsruhe – 28. 9.2023 – 11 W 42/23 (Wx) – Auslegung, Abgrenzung, Erbeinsetzung, Vermächtnis – 278

OLG Düsseldorf – 6. 9.2023 – I-3 Wx 114/23 – Amtsermittlungspflicht in Erbscheinsverfahren (LS.) – 280

OLG Frankfurt a.M. – 21.12.2023 – 21 W 91/23 – Testierfähigkeit, verfassungskonforme Auslegung erbrechtlicher Schutzvorschriften (LS.) – 280 

OLG Frankfurt a.M. – 19. 9.2023 – 21 W 63/23 – Herausgabeverlangen bei kombiniertem Ehe- und Erbvertrag durch Bevollmächtigten (LS.) – 280 

OLG Köln – 15.12.2023 – 2 Wx 212/23 – Beantragung eines Erbscheins (LS.) – 281

Handels-, Gesellschaft- und Registerrecht
281-286

BGH – 9. 1.2024 – II ZR 220/22 – Publizität des Handelsregisters (LS.) – 281

OLG Düsseldorf – 15. 8.2023 – I-3 Wx 104/23 – Bezeichnung „Institut“ in einer Firma (m.Anm. Kögel) – 281

OLG Düsseldorf – 26. 7.2023 – I-3 Wx 72/23 – Bestellung eines Nachtragsliquidators – 283

OLG Düsseldorf – 14. 9.2023 – I-3 Wx 122/23 – Bestellung eines Notgeschäftsführers – 284

Prozesskosten-, Verfahrenskosten- und Beratungshilfe
286

KG – 21.11.2023 – 16 WF 131/23 – Voraussetzungen der Ermäßigung festgesetzter Raten für die bewilligte Verfahrenskostenhilfe – 286

Zivilprozess und Zwangsvollstreckung
286-291

BGH – 8.11.2023 – VII ZB 20/20 – Rechtsnachfolgeklausel, elektronisch geführtes Handelsregister – 286

BGH – 26.10.2023 – I ZB 11/23 – Befristete Einstellung der Zwangsvollstreckung unter Auflagen – 287

Insolvenzrecht
291-293

LG Münster – 19. 9.2023 – 5 T 263/23 – Insolvenzverwaltervergütung – 291

LG Münster – 18. 9.2023 – 5 T 394/23 – Pfandfreier Betrag – 293

Straf-, Strafverfahrens- und Strafvollstreckungsrecht
293-294

KG – 12. 1.2024 – 1 Ws 122/23 – Nachweis der Bevollmächtigung – 293

Kostenrecht
294-299

BGH – 24.10.2023 – VI ZB 39/21 – Anrechnung entstandener Geschäftsgebühren auf die Verfahrensgebühr – 294 

KG – 7.11.2023 – 20 W 31/21 – Gegenstandwert, Wert der Insolvenzmasse – 296

OLG München – 1. 2.2024 – 11 WF 1102/23 e – Antragstellerhaftung (LS.) – 298

AG Spandau – 15. 1.2024 – 10 C 58/23 – Verzinsung des Kostenerstattungsanspruchs – 298

Gesetzgebungsreport
299
Schrifttumshinweise
299

© Verlag Ernst und Werner Gieseking GmbH, 2024